G A L E R I E  S P R I N G E R  B E R L I N
P R E S E N T S
ARTWORK  WAKE-UP
#139
In dieser Woche präsentieren wir Fotografien unterschiedlicher Künstler aus unserem Programm, deren Inhalt sich auf Technik und Konstruktion beziehen.
EDWARD BURTYNSKY Shipbreaking #38, Chittagong, Bangladesh, 2000
Als die Exxon Valdez im März 1989 vor Alaska auf Grund lief und eine der größten Umweltkatastrophen in der Geschichte auslöste, wuchs die Forderung nach Doppelhüllenschiffen. Diese Entwicklung führte zu einer beschleunigten Verschrottung alter Öltanker und weckte die Neugierde von Edward Burtynsky. Er begab sich auf die Suche nach den Orten, wo von Hand mit einfachsten Mitteln und Werkzeugen diese massiven Schiffe auseinandergebaut wurden.
 
Serie Shipbreaking
C-Print, aufgezogen
Bild 68 x 89 cm,  Papier 88 x 110 cm
signiert, datiert, betitelt, nummeriert auf Etikett rückseitig
Ed. 9/10
€ 12.500 (inkl. Mwst., Rahmung)
Anfrage/Inquiry
Alle Artwork Wake-Up's auf unserer Internetseite:
www.artworkwakeup.com
Ihnen wurde der Artwork Wake-Up weitergeleitet und Sie möchten ihn abonnieren?
Klicken Sie hier
Folgen Sie uns auf Instagram!
instagram
 

G A L E R I E  S P R I N G E R  B E R L I N
Fasanenstr. 13 · 10623 Berlin
T +49.30.31 57 22 0 · office@galeriespringer.de
Öffnungszeiten: DI - FR 12 - 18 Uhr · SA 12 - 15 Uhr
www.galeriespringer.de